wim woeber photographer

Was für ein Jahr…

Was für ein Jahr…

Mit allem habe ich gerechnet, aber dass es in den letzten 2 Monaten so rund geht, hat mich selber sehr überrascht.  Vielen dank an alle, die dazu beigetragen haben.

Dass ich auf People und Kinder spezialisiert bin, ist nichts Neues. Jetzt ist aber in den letzten Monaten ein weiteres Themengebiet dazu gekommen: Autos. Wer mich kennt, weiss, dass ich dazu durchaus eine Meinung habe, denn Mobilität wird immer ein Thema sein. Und so neu ist das Thema für mich ja auch nicht, denn in der Vergangenheit habe ich ja bereits Züge und Motorräder fotografiert. Da sind Autos eigentlich der logische Schritt. In Zukunft würde ich gerne auch mal Flugzeuge oder Schiffe fotografieren, dann hätte ich alle Aspekte der Mobilität durch, jedenfalls der motorisierten.

Aber das nur am nebenher. Ich bin sehr gespannt auf 2014 und freue mich auf die fotografischen Themen und Herausforderungen, auf die Menschen, die ich dabei kennenlernen werde und die Bilder, die dabei am Ende stehen werden.

Der Vollständigkeit halber weise auf eine kleine Adressänderung hin. Telefonisch bleibt alles gleich, auch die Strasse, nur die Hausnummer hat sich geändert. Aus 27 wird 36!

Damit wäre alles gesagt und ich stürze mich jetzt in die letzten Sylvestervorbereitungen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The Social Thing

Tweeeeet