Lieblingsbild aus 2015

0

Sollèr (Mallorca) in der Dämmerung mit Mond und MopedLetzte Woche wurde ich (und bestimmt eine Menge Kollegen auch) von einem Fotografenportal nach meinem Lieblingsbild aus 2015 gefragt. Gar nicht so einfach, denn man sollte sich schon überlegen, in welchem Kontext man es präsentiert. Es muss ja professionell sein und sollte einen gewissen Bezug zur Kundschaft haben. Sonst sieht es schnell nach Fotoclub der photocommunity aus, und das möchte ich doch gern vermeiden. So verbot es sich dann, mein wirklich wahres Lieblingsfoto zeigen, welches primär ideellen Wert hat, und zu allem Überfluss noch „nur“ mit meinen iPhone geschossen wurde.

Egal, hier zeige ich dann doch. Jaja, bei FB ist es auch schon gelaufen, aber ich kann es mir in dem Kontext einfach nicht verkneifen, es nochmals auszupacken und auch mal etwas darüber erzählen. Fast exklusiv, denn hier sind wir ja unter uns, oder?

Ich war an einem Novembernachmittag in Sollèr unterwegs, um noch einen „café solo“ zu trinken, da fiel mir der Mond und der glühende Osthimmel hinter der Serra de Tramuntana auf, dazu das grün leuchtende Kreuz der Apotheke. Jedoch war mir der Vordergrund zu leer, aber auch nur wenige Sekunden lang, denn der Rollerfahrer kam genau im richtigen Moment, um etwas Dynamik in die schöne, aber auch sehr statische Situation zu bringen. Und was viel wichtiger ist, ich habe das Telefon schnell genug aus der Tasche bekommen. Ein Umstand, weswegen wahrscheinlich schon sehr viele gute Fotos nicht zustande gekommen sind… aber diesmal hat es funktioniert und wir können uns alle über dieses Foto freuen.

Und welches Bild habe ich nun dem Fotografenportal geschickt?  Den BMW in Duisburg. Auch das ein eher persönliches Foto, das so nicht veröffentlich wurde. Die anderen Bilder der Produktion natürlich schon, ich mache das alles ja nicht nur zum Spaß. Jaja, ein bisschen schon, aber eben nicht nur.

Welches der Bilder wäre denn ihr Favorit gewesen?

 

Schreibe einen Kommentar

*