wim woeber photographer

Coaching? Warum das denn?

Coaching? Warum das denn?

Brauche ich ein Coaching oder kann ich nicht mehr besser werden? Die Frage kann nur der für sich beantworten, der mehr erreichen will. Es gibt vielfältige Gründe, sich Rat zu holen. Das ist heutzutage normal, jedes große Unternehmen holt sich bei bestimmten Fragestellungen Berater ins Haus.

Wenn man also bei irgendeiner fotografischen Fragestellung nicht weiter weiß, komme ich ins Spiel.

Warum gerade mich? Ich habe für Tageszeitungen aller Art gearbeitet, für Bildagenturen im In- und Ausland, namhaften Fotografen assistiert und betreibe ein eigenes Studio. Ich kenne die technische Seite vom Labor bis zur farbgenauen digitalen Workflow und berate hier auch oft.
Ebenso habe ich Bildredaktion bei Magazinen gemacht, genauso wie das Art-Buying bei einer Werbeagentur, kenne also auch die Anforderungen des Bildeinkäufers.
Darüber hinaus bin ich als Tutor beim PI tätig und mache regelmäßig Foto-Workshops für Unternehmen oder Stiftungen.
Nun sind glücklicherweise Fotografenhonorare realistischer als die Phantasie-Tagessätze der internationalen Business-Consultants. Gerne mache ich ein Angebot, von der einfachen Mappensichtung bis zum kompletten, individuellen Tagesworkshop, je nach Bedarf. Wir finden das für Sie passende Coaching.

Also, einfach mal anfragen, wir kommen bestimmt zusammen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The Social Thing

Tweeeeet